Goldankauf

Höchstpreis Garantie

Wir machen Ihnen die höchsten Ankaufspreise. Sollten Sie trotzdem eines unserer Angebote aus der Preisliste woanders höher sehen, machen wir Ihnen ein mindestens gleich hohes Angebot, wenn Sie uns bei Vetragsschluss auf das höhere Vergleichsangebot hinweisen.
Garantiert!

Das Berliner Pfandleihhaus bietet neben dem Geldverleih auch den Ankauf von Gold und weiteren Edelmetallen sowie von Schmuckstücken an. Kunden erhalten ihr Geld in den Zweistellen Berlin-Neukölln und Berlin-Spandau direkt in bar ausgezahlt. Alternativ besteht die Möglichkeit, die zu verkaufenden Goldstücke per Post einzusenden und den Erlös mittels einer Überweisung auf das Girokonto zu erhalten. Neben Goldmünzen und Goldbarren kauft die Goldabteilung des Berliner Pfandleihhauses auch Goldschmuck und Zahngold sowie Altgold in jeder beliebigen Form an. Für die Festlegung des Ankaufpreises nimmt es eine Goldanalyse vor, da auch bei Schmuckstücken grundsätzlich der Goldgehalt den vom Verkäufer zu erzielenden Erlös bestimmt. Diese Analyse erfolgt durch ein Röntgenverfahren. Das X-Ray-Verfahren erlaubt die exakte Bestimmung des Goldgehaltes und somit des Ankaufpreises von Schmuckstücken, ohne dass diese eingeschmolzen werden müssen. Interessenten können somit Goldschmuck zunächst zur Bewertung vorlegen und sich nach der Angabe des Wertes für oder gegen den Verkauf an das Pfandleihhaus entscheiden.

Des Weiteren besteht die Möglichkeit, ein schriftliches Angebot für den Goldankauf einzuholen. Dieses setzt selbstverständlich voraus, dass der Verkäufer den tatsächlichen Goldgehalt der zu verkaufenden Stücke exakt kennt. Sollte die Goldanalyse nach dem Eingang des Altgoldes Abweichungen ergeben, erfolgt eine Verständigung mit dem potentiellen Verkäufer, ob dieser trotz des veränderten Goldwertes an seinen Veräußerungsabsichten festhält. Somit bestehen keinerlei Risiken beim postalischen Altgoldverkauf an das Berliner Pfandleihhaus.